Bericht zu den European Health Qigong Games London 2018

Die 3. Europäischen Gesundheits-Qigong Wettkämpfe & das 4. Gesundheits-Qigong Wissenschafts-Symposium fand an der Universität von Hertfordshire in Hatfield, England vom 24. – 30. August 2018 statt.

Brigitte Blunschi

Aus ganz Europa sowie China, Kanada und Sri Lanka trafen sich alle an Health Qigong interessierten Teilnehmer in Hatfield, England. Dieser Anlass war für die British Health Qigong Association ganz besonders, denn sie feierten ihr 10-jähriges Bestehen. Gegründet wurde sie von den Meistern Faye und Fary Yip. In all den Jahren haben die beiden viel dazu beigetragen, dass die chinesische Kultur, die körperliche und seelische Gesundheit weit über die lokale Gemeinschaft gefördert wurde.

Um die Qigong-Eigenschaften und ihre Vorteile genau zu vermitteln ist eine gute und professionelle Qualität des Ausbildertrainings unerlässlich. An den ersten beiden Tagen wurden verschiedene Workshops und Richtertrainings durch Professoren und Experten aus China und Grossbritannien sowie die verschiedenen Duan-Prüfungen durchgeführt. Wir nahmen an all diesen Angeboten teil und profitierten sehr von diesen Weiterbildungen, welche sehr zu empfehlen sind.

Die Swiss Health Qigong Federation gratuliert der British Health Qigong Association und wünscht Ihnen auch weiterhin viel Erfolg!

Gastgeber: British Health Qigong Association (BHQA)
Datum: 24.-30. August 2018
Veranstaltungsort: Hertfordshire in Hatfield, England

Das wissenschaftliche Symposium, bot eine Vielzahl an interessanten Vorträgen über Health Qigong und verwandte Themen. Ein Höhepunkt dieses Symposiums war das Referat von Professor Li, er ist chinesischer Wushu Meister und Träger des 9th Duan sowie Taijiquan Experte.

Wiederum gab es eine grosse vom chinesischen Fernsehen live übertragene Eröffnungszeremonie, welche in der grossen Sporthalle der Universität von Hertfordshire stattfand. Persönlichkeiten aus Politik und Qigong-Kreisen hielten ihre Ansprachen. Sie bedankten sich einerseits dabei sein zu dürfen und lobten andererseits die Vorteile des Health Qigong. Uns bot sich ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm. Wir Teilnehmer durften ebenfalls aktiv daran teilnehmen in dem wir die Qigong-Form «Ba Duan Jin» aufführten.

An den darauffolgenden Wettbewerben nahm unser Schweizer Team mit den beiden Qigong-Formen «Yi Jin Jing» und «Ba Duan Jin» teil. Die Vorführungen gelangen so gut, dass wir die beiden Plätze Gold und Silber belegten. In den Einzel-Wettbewerben erreichten wir ebenfalls zwei Gold-, eine- Silber- und 3 Bronzemedaillen. Ein Resultat, über das wir uns alle sehr freuten und unseren Einsatz belohnte.

Sehr schön an solchen Anlässen ist auch das Wiedersehen mit alten Bekannten, der Austausch mit ihnen und die Gelegenheit neue Freundschaften zu knüpfen. Am Abschlussabend wurde nochmals die British Health Qigong Association mit einer riesigen Geburtstagstorte geehrt und wir alle verabschiedeten uns voneinander mit dem Versprechen, uns bald möglichst wieder zu treffen.

Wer weiss, vielleicht heisst es dann in ein paar Wochen: Melbourne wir kommen!

Unser Team bedankt sich herzlich bei der: Chinese Health Qigong Association für die grossartige Organisation. British Health Qigong Association (BHQA) als herzlichen und gut organisierten Gastgeber dieses Events in England. Shifu Shaofan Zhu, für die bis ins Detail geplanten Trainings und seinen Glauben an uns. Robi und Oli unserem Team Leader und unserem Coach für Eure perfekte Planung und Unterstützung. An das ganze Schweizer Team für die tolle Zusammenarbeit und den wunderbaren Zusammenhalt – es war super mit Euch!

Und hier der Link zum Interview mit unserem Vize-Präsident Oliver Darkow im chinesischen TV:

Menü schliessen